Aktion für wohnungslose Frauen Tagesspiegel LEUTE Charlottenburg-Wilmersdorf_211218

Aktion für wohnungslose Frauen
veröffentlicht am 21.12.2018 von
Cay Dobberke
17:00 – 18.30 Uhr

Zu einem bundesweiten Aktionstag für wohnungslose Frauen ruft die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen* gemeinsam mit der Berliner SPD-Arbeitsgemeinschaft Queer, der SPD-Abgeordneten Ülker Radziwill und der Bahnhofsmission am Zoo auf. Am heutigen Freitag, 21. Dezember, von 17 bis 18 Uhr werden in der Fußgängerzone Wilmersdorfer Straße (Ecke Pestalozzistraße) Spenden für die „Mobile Einzelfallhilfe“ der Bahnhofsmission gesammelt und Gespräche mit Interessierten geführt. Frauen und Kinder seien „ganz besonders betroffen von Not, Elend und Gewalt“ durch Obdachlosigkeit, heißt es. Sie würden „oft belästigt und unfreundlich angesprochen“, aber auch von Männern ausgenutzt, die Sex wollen und eine warme Unterkunft versprechen.

Kategorien: Pressespiegel