Eine Veranstaltung der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen in Charlottenburg-Wilmersdorf und Mitarbeiterinnen der Bahnhofsmission am Zoologischen Garten in Berlin.

Der Anteil der Frauen unter den Berliner Wohnungslosen steigt seit Jahren. Gründe dafür sind Altersarmut und die katastrophale Lage auf dem Wohnungsmarkt. Die meisten Frauen versuchen, nicht als Obdachlose aufzufallen.

Am Samstag, den 21. Dezember 2019, von 12 – 14 Uhr,
auf der Wilmersdorfer Straße/Ecke Pestalozzistraße in Berlin-Charlottenburg, wollen wir mit Bürger*innen und Bürgern vor Ort darüber in das Gespräch gehen.