Unsere Veranstaltungen sind öffentlich! Alle Frauen* sind WILLKOMMEM!

Vor 100 Jahren haben Frauen* das aktive und passive Wahlrecht errungen und 60 Jahre nach Verankerung der Gleichstellung im bundesdeutschen Grundgesetz haben Frauen in der Politik viel erreicht: Deutschland wird zum ersten Mal von einer Kanzlerin regiert und weibliche Parlamentarierinnen sind endlich keine Ausnahmeerscheinung mehr.

Doch wie erreichen es Frauen* in der Politik die „besseren“ Positionen zu erhalten. Gibt es Frauen*solidarität? Was für Hürden mussten überwunden werden und wie können wir diese nachhaltig beseitigen. Wie kann Zusammenarbeit und Förderung von Frauen*, für Frauen* funktionieren?

Dazu wollen wir mit unseren Landes- und Kommunalpolitiker*innen ins Gespräch gehen.

Wann: Donnerstag, 27.02.2020, 19-21 Uhr
Wo: SPD Bürgerbüro, Goethestraße 15, 10625 Berlin

Zusagen:
Annegret Hansen – Vorsteherin der Bezirksverordnetenversammlung, Mitglied der SPD Fraktion in Charlottenburg-Wilmersdorf
Ülker Radziwill – Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses für die SPD Fraktion Berlin, stellv. Fraktionsvorsitzende der SPD Fraktion Berlin, stellv. Vorsitzende der DL 21 SPD, Abteilungsvorsitzende der Abteilung 70 in Charlottenburg
Franziska Becker – Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses für die SPD Fraktion Berlin, stellv. Kreisvorsitzende, stellv. Abteilungsvorsitzende der Abteilung 98 in Wilmersdorf
Dr. Claudia Buß – Stellv. Fraktionsvorsitzende der SPD Fraktion in Charlottenburg-Wilmersdorf, Bezirksverordnete, Abteilungsvorsitzende der Abteilung Halensee in Charlottenburg
Constanze Röder – Bezirksverordnete der SPD Fraktion in Charlottenburg-Wilmersdorf, ehemals stellv. Kreisvorsitzende, ehemals Fraktionsvorsitzende der SPD Fraktion in Charlottenburg-Wilmersdorf
Absagen:
Sawsan Chebli – Staatssekretärin der Senatskanzlei für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales
Heike Schmitt-Schmelz – Stadträtin für Jugend, Familie, Bildung, Sport und Kultur inm Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf