Erst gestern konnten wir, die Berliner Arbeitsgemeinschaften Sozialdemokratischer Frauen aus Charlottenburg- Wilmersdorf, Pankow, Steglitz-Zehlendorf und Kreuzberg-Friedrichshain mit dem Thema: „Parität – Gleichberechtigte Politik in den Parlamenten. Jetzt erst Recht!“ mit unserer Landesvorsitzenden Susanne Fischer punkten.

Der Diskussion stellten sich Expert*innen aus Wissenschaft, Lehre und Politik. Dr. Helga Lukoschat – Europäische Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft und Autorin der Studie „Frauen MACHT Berlin“ der Friedrich Ebert Stiftung, Prof. Dr. Silke R. Laskowski – Professorin für Öffentliches Recht, Völkerrecht und Europarecht an der Uni Kassel, Cansel Kiziltepe – MdB und Mitgründerin des Netwerks Parität der FES und Raed Saleh – Fraktionsvorsitzender der SPD im Berliner Abgeordnetenhaus und Kandidat für den Landesvorsitz der SPD Berlin.

Ihre Aussagen: Helga Lukoschat – „Paritätsgesetze sorgen für Gleichberechtigung, sie unterstützen den notwendigen Kulturwandel und machen Parlamente vielfältiger und demokratischer.“ Silke Laskowski -„Alternativlos – ein Paritätsgesetz für Berlin jetzt. Zur Durchsetzung verfassungsgemäßer Zustände.“ Cansel Kiziltepe – „Ich will nicht weitere 100 Jahre auf eine Selbstverständlichkeit warten und auch nicht in die 1950er Jahre zurückfallen: Der Gleichstellungsauftrag an uns Politiker*innen muss endlich umgesetzt werden, damit Frauen nicht nur wählen, sondern auch gewählt werden.“ Raed Saleh – „Ich will nicht weitere 100 Jahre auf eine Selbstverständlichkeit warten und auch nicht in die 1950er Jahre zurückfallen: Der Gleichstellungsauftrag an uns Politiker*innen muss endlich umgesetzt werden, damit Frauen nicht nur wählen, sondern auch gewählt werden.“

Ein eigenes Paritégesetz für Berlin muss her. Und das schnell. Bundesländer wie Brandenburg und Thüringen sind schon so weit! Wie wichtig es ist und wie es umgestzt werden muss, beschreibt die gestern veröffentliche Studie der FES „Frauen MACHT Berlin“, die am 01.07.2020, in einer VA der EAF und FES detailiert vorgestellt wird.

Kategorien: Aktuelles