ACHTUNG: Veranstaltungsort geändert!

EINLADUNG

„Frauen* in der Politik für Frauen* in der Politik“

 

Liebe Frauen*, liebe Genossinnen* aus Charlottenburg-Wilmersdorf,

 durch die Corona-Epidemie konnten leider viele Veranstaltungen nicht als Präsenzmeetings stattfinden. Das ist sehr schade.
Durch die Lockerungen des Senates ist es nun aber wieder möglich. Weiterhin gilt es die Sicherheitsabstände und Hygieneregeln, wie das Tragen eines Mundschutzes beizubehalten. Denn unsere Gesundheit ist unser höchstes Gut! Das wollen wir euch gewährleisten.

In den nächsten Monaten finden einige Wahlen in Charlottenburg-Wilmersdorf (CW) statt. Der Kreisvorstand in CW wird neu gewählt. Darüber hinaus finden in CW 2021 die Kommunalwahlen, die  Landeswahlen für Berlin und die Wahlen für den Deutschen Bundestag statt. Dafür gibt es viele interessante Frauen* aus Charlottenburg-Wilmersdorf, die nicht nur ihre thematischen Qualifikationen, sondern auch ihren Mut und ihr Engagement aufbringen, ihren Hut in den Ring zu werfen. Chapeau!

Liebe Frauen*, viele von uns haben gute Expertisen, um sich 2021 für die BVV, das Berliner Abgeordnetenhaus oder für den Deutschen Bundestag einzubringen. Wagt diesen Schritt und stellt euch vor. Bewerbungen könnt ihr noch bis zum 10.09.2020 an das Kreisbüro richten.

Wir möchten allen bisher bekannten kandidierenden Frauen* die Möglichkeit geben, sich und ihre Schwerpunktthemen vorzustellen und sich den frauen*politischen Fragen der ASF in CW zu stellen. Und das unabhängig davon, ob Interesse an einem Ehrenamt oder einem Mandat besteht. Eine gute Auswahl an Themen werden wir dafür zusammenstellen.

Wann: Mittwoch, 26. August 2020, 19-21 Uhr
Wo: in der Galerie „Art Stalker“, Kaiser-Friedrich-Str. 67, 10627 Berlin

Sicherheitsabstände sowie die Hygieneregeln sind gewährleistet.

Bitte meldet euch per Mail unter info@asf-cw.de oder telefonisch 0173-6972060 zur Veranstaltung an, damit wir in diesen besonderen Zeiten besser planen können. Falls ihr es nicht schafft, so kommt gern spontan vorbei.

 

Wir freuen uns euch ALLE wiederzusehen.
Herzliche Grüße, Dunja Schimmel, Anna Bruder, Irina Mann, Dina Quttaineh,
Birgitta Berhorst, Kristina Göllner, Cornelia Kindler