15.11.2018 – Selbstbestimmte Sexualität von Mädchen*

Trotz guter gesetzlicher Rahmenbedingungen ist sexuelle Selbstbestimmung auch in Deutschland nicht immer selbstverständlich. Das wird vor allem vor dem Hintergrund patriarchalischer Familienverhältnisse und der Statistiken zu sexuellen Übergriffen und Gewaltdelikten deutlich. Sexualität gehört zum Leben aller Menschen, egal wie alt sie sind und es gibt Rechte, die für alle gelten. Weiterlesen…

15.11.2018 Fototermin – Auftakt zum Internationalen Tag „Gewalt gegen Frauen*“

Beim Thema Gewalt gegen Frauen* wird vielfach weggesehen. Nicht nachgefragt. Nicht hingehört. Der Internationale Tag gegen Gewalt nähert sich mit großen Schritten. Bundesweit wird ab dem 15. November 2018 auf den Internationalen Tag „Gewalt gegen Frauen“, der am 25.11.2918 mit vielen bundesweiten Aktionen stattfindet, aufmerksam gemacht. Auch wir als Arbeitsgemeinschaft Weiterlesen…

05.11.2018 – Offener Brief der Frauenärztin Nora Szász an Andrea Nahles zur Abschaffung/Änderung des § 219a StGB

Abschaffung/Änderung des § 219a StGB Offener Brief der Frauenärztin Nora Maria Szasz  an die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles. Download des Textes als PDF: Offener Brief Nora Szász an Frau Nahles_05.11.18 Die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen aus Charlottenburg-Wilmersdorf, Berlin, fordert weiterhin und unverzüglich die konsequente Streichung des § 219 a StGB. Begründung:Nachdem die Weiterlesen…

Aktuelle Treffen

Wie wir Politik machen  Wir treffen uns einmal im Monat – bei Bedarf auch häufiger – und diskutieren offen über aktuelle, politische Themen aus frauenpolitischer Sicht. Dabei wechseln wir immer mal wieder die Veranstaltungsorte innerhalb des Bezirkes Charlottenburg-Wilmersdorf, um Jeder* und Jedem* die Möglichkeit zu geben, auf kürzestem Weg daran Weiterlesen…

27.09.2018 – „Pflegeversicherung – Leistung und Weiterentwicklung“

Die Pflegeversicherung wurde 1995 eingeführt und gibt unseren pflegebedürftigen Bürger*innen und Bürgern die Möglichkeit, selbst zu entscheiden, wie und von wem sie gepflegt werden möchten. Zudem können sie sich entscheiden, ob sie Hilfe von professionellen Fachkräften in Anspruch nehmen oder aber Geld beziehen wollen, das sie pflegenden Angehörigen als finanzielle Weiterlesen…

13.09.2018 – Diskussion zum Entwurf des Kreisarbeitsprogramms mit Impulsen“

Wir, als Sozialdemokrat*innen und Sozialdemokraten, wollen und müssen uns mehr und anders unseren Bürgerinnen und Bürgern gegenüber präsentieren. Es wird Zeit! Wir haben seit April 2018 einen neuen Kreisvorstand. Dieser hatnach einer Klausurtagung, an der alle Teilnehmer*innen des erweiterten Kreisvorstandesteilnahmen, einen Entwurf für ein Kreisarbeitsprogramm (s. Anhang) erarbeitet.Darüber hinaus gibt Weiterlesen…